Derzeitige Sprache: DE - Deutsch  

Kinderrechte in einer globalen und digitalen Welt 

Nach dem 30. Jahrestag der UN-Konvention über die Rechte des Kindes werden die Abgeordneten die neuen Herausforderungen erörtern, mit denen Kinder und Jugendliche derzeit konfrontiert sind.

Die Abgeordneten werden am Dienstag über eine Entschließung abstimmen, als Abschluss der Plenardebatte vom 13. November über die Rechte des Kindes.


Das Parlament hatte am 20. November auch eine hochrangige Konferenz über das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes veranstaltet, an der unter anderem die Königin der Belgier teilnahm.


Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes ist zum am weitesten ratifizierten Menschenrechtsvertrag der Geschichte geworden.



Debatte: Mittwoch, 13. November

Abstimmung: Dienstag, 26. November

Verfahren: Nichtlegislative Entschließung