Schwerpunkte der Plenartagung 
 

Rettung der Bienen 

Das Parlament könnte weitere Einschränkungen von Pestiziden in der Landwirtschaft und mehr Mittel für Forschung und Bestandserhebungen von bestäubenden Insekten fordern.

Die EU Pollinator Initiative zum Schutz von Bestäubern wie Bienen, Schmetterlingen und anderen Insekten kommt am Dienstag zur Sprache, bevor das Parlament am Mittwoch über eine Entschließung abstimmt.


Dabei werden die Schwachstellen der Kommissionsinitiative unter die Lupe genommen, die nach Ansicht vieler Abgeordneten wenig gegen die Hauptursachen des Bienensterbens bewirkt.


Das Parlament könnte dafür eintreten, die Verringerung von Pestiziden als gemeinsames Kriterium der Wirksamkeit nationaler Maßnahmen zum Schutz der Bienen und anderer Bestäuber zu verwenden. Die Verringerung von Pestiziden könnte auch zentraler Bestandteil der künftigen EU Agrarförderpolitik werden.

Debatte: Dienstag, 17. Dezember

Abstimmung: Mittwoch, 18. Dezember

Verfahren: Nicht-legislative Entschließung