Video: Was ist der mehrjährige Finanzrahmen? 

 
 

Diese Seite teilen: 

Im mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) wird festgelegt, wie viel die EU in politische Maßnahmen zur Stärkung unserer Zukunft investieren kann. Mehr im Video.

Der mehrjährige Finanzrahmen bzw. langfristige EU-Haushalt hat in der Regel eine Laufzeit von fünf bis sieben Jahren. Er legt fest, wie viel die Europäische Union in Projekte und Programme zur Stärkung der Zukunft Europas investieren kann. Aus dem EU-Haushalt finanzierte Investitionen kommen Regionen, Städten, landwirtschaftlichen Betrieben, Universitäten, Unternehmen – kurz gesagt – allen Europäern zugute.


Das Europäische Parlament, das von den Bürgern in der gesamten EU direkt gewählt wird, spielt bei der Festlegung des langfristigen Haushalts eine zentrale Rolle. Da der derzeitige mehrjährige Finanzrahmen am 31. Dezember 2020 ausläuft, verhandelt das Parlament nun mit dem Rat und der Kommission über den Haushaltsplan 2021-2027.

Updates zu den Verhandlungen und weiterführende Informationen gibt es hier


Weiterlesen: