Der EU-Entscheidungsprozess (Video) 

 
 

Diese Seite teilen: 

Wie laufen die Entscheidung- und Gesetzgebungsprozesse in der EU ab? Unser Video klärt auf ... in nur 20 Sekunden!

Der Gesetzgebungsprozess der EU mag kompliziert erscheinen, tatsächlich ist er aber ganz einfach: Die Europäische Kommission macht Vorschläge für neue Gesetze. Dabei berücksichtigt sie Empfehlungen der Zivilgesellschaft, des Europäischen Parlaments und der Mitgliedstaaten.


Das Europäische Parlament überprüft und ändert diese Vorschläge gemeinsam mit dem Rat ab, und sobald es eine Einigung gibt, tritt das Gesetz in allen EU-Ländern in Kraft.