DiscoverEU: Junge Menschen entdecken Europa dank kostenloser Travel-Pässe 

Aktualisiert am: 
 
Erstellt am:   
 

Diese Seite teilen: 

Alice und Lisi entdeckten im vergangenen Sommer Europa dank #DiscoverEU. Foto: @lisi_meets_world auf Instagram.  

Eine neue Bewerbungsrunde für die vom EU-Parlament unterstützte DiscoverEU-Initiative, mit der jungen Menschen Gratis-Bahntickets zur Verfügung gestellt werden, hat am 7. November begonnen!

Du bist 18 Jahre alt und besitzt die Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedslands?  Du willst Europa und seine Kultur und Vielfalt entdecken? Dann darfst du dir diese Gelegenheit nicht entgehen lassen!


Ausgehend von einem Vorschlag im Rahmen des Europäischen Jugend-Events (EYE) des Parlaments im Jahr 2014 und dank der Unterstützung der EU-Abgeordneten haben seit dem Start der DiscoverEU-Initiative im Juni 2018 bereits 50.000 junge Menschen im Alter von 18 Jahren kostenlose Travel-Pässe erhalten, um sich auf Entdeckungsreise durch Europa zu begeben. Weitere 20.000 junge Menschen werden in der nächsten Bewerbungsrunde von der Initiative profitieren können.


Wie funktioniert DiscoverEU?


  • Die Online-Bewerbung (neue Bewerbungsrunde) ist vom 7. November um 12 Uhr (MEZ) bis 28. November 2019 um 12 Uhr (MEZ) möglich.
  • Die Bewerbung ist für EU-Bürger möglich, die zwischen 1. Januar 2001 und 31. Dezember 2001 geboren wurden.
  • Die Bewerber müssen an einem kurzen Quiz teilnehmen.
  • Die Teilnehmer können bis zu 30 Tage in mindestens ein anderes Land reisen, und zwar zwischen 1. April und 31. Oktober 2020.
  • Die Reise erfolgt hauptsächlich mit dem Zug, aber auch per Bus und Fähre, um einen möglichst breiten Zugang sicherzustellen. In Ausnahmefällen können auch Flüge genutzt werden, wenn keine andere Transportmöglichkeit vorhanden ist (etwa für Personen, die aus entlegeneren Gebieten kommen).
  • Teilnehmer mit eingeschränkter Mobilität und/oder besonderen Bedürfnissen können zusätzliche Hilfe erhalten.

Mehr Informationen zu dieser Initiative und zur Bewerbung findet ihr auf dem Europäischen Jugendportal.


Mit der Unterstützung des Europäischen Parlaments


Das EU-Parlament hatte sich nachdrücklich für die Idee kostenloser Bahntickets für 18-jährige Europäer eingesetzt und drei Entschließungen verabschiedet, die die Initiative unterstützten.


Die EU-Abgeordneten sind der Meinung, dass die Initiative jungen Menschen ermögliche, die Vielfalt Europas zu erleben und mehr über Europa zu erfahren. Sie soll auch zum gegenseitigen Verständnis beitragen. Die Abgeordneten erwarten, dass die Ermutigung junger EU-Bürger, zu reisen und Menschen aus anderen Ländern zu treffen, die europäische Identität fördere und die gemeinsamen Werte der EU stärke.

Infografik