Petition Nr. 0786/2020, eingereicht von Marieke Vreeken, niederländischer Staatsangehörigkeit, im Namen der Tierschutzorganisation „Animal Advocacy and Protection“ (Stichting AAP), zur Regulierung des Handels mit und der Haltung von exotischen Haustieren durch eine EU-Positivliste  
Angaben zur Petition Petition is in top ten  

0786/2020

Kurztitel: Petition Nr. 0786/2020, eingereicht von Marieke Vreeken, niederländischer Staatsangehörigkeit, im Namen der Tierschutzorganisation „Animal Advocacy and Protection“ (Stichting AAP), zur Regulierung des Handels mit und der Haltung von exotischen Haustieren durch eine EU-Positivliste

Nummer der Petition: 0786/2020

Themenbereiche: Gesundheit,  Umwelt,  Tierschutz

Land: Europäische Union

Name der Vereinigung: AAP Animal Advocacy and Protection, Stichting AAP

Angaben zum Petenten  

Name: Marieke Vreeken

Zusammenfassung der Petition  

Die Petentin betont, dass die aktuelle COVID-19-Pandemie gezeigt habe, dass der Handel mit exotischen Tieren enorme Gesundheitsrisiken für die Bevölkerung berge. Deshalb fordert sie präventive Maßnahmen, um die Gefahr neuer Ausbrüche so gering wie möglich zu halten. In der EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 werde das dringende Erfordernis anerkannt, die Biodiversität und unsere Ökosysteme zu schützen und wiederherzustellen, um unsere Gesellschaft vor künftigen Krankheiten zu schützen. Die Petentin betont ferner, dass der Handel mit exotischen Haustieren unzureichend reguliert sei und sie fordert eine „Positivliste“ der Haustierarten, mit denen der Handel erlaubt ist. Dadurch würden Tiere, die sich in der Regel nicht als Haustiere eignen, geschützt, und die Bevölkerung würde vor der Übertragung zoonotischer Krankheiten bewahrt. Die Petentin erinnert daran, dass sich die nationalen Rechtsvorschriften zu den Tierarten erheblich unterschieden und dass „Negativlisten“ [nicht erlaubte Arten] gemeinhin nicht so wirksam seien wie „Positivlisten“. Die Petentin fordert daher eine EU-weite Positivliste der Haustiere, bei denen Handel und Haltung erlaubt sind.