Verschwinden von minderjährigen Migranten in Europa

24-02-2017

Europol zufolge sind mindestens 10 000 minderjährige Migranten und Flüchtlinge nach ihrer Ankunft in Europa verschwunden. Es ist zu befürchten, dass viele von ihnen Opfer von sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch sind oder als Arbeitskräfte ausgebeutet werden. Das Parlament hat die Kommission bereits mehrmals aufgefordert, gegen das Verschwinden von minderjährigen Migranten in der EU vorzugehen. Es ist zu erwarten, dass die Kommission in der Plenartagung im März eine Stellungnahme abgeben wird.

Europol zufolge sind mindestens 10 000 minderjährige Migranten und Flüchtlinge nach ihrer Ankunft in Europa verschwunden. Es ist zu befürchten, dass viele von ihnen Opfer von sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch sind oder als Arbeitskräfte ausgebeutet werden. Das Parlament hat die Kommission bereits mehrmals aufgefordert, gegen das Verschwinden von minderjährigen Migranten in der EU vorzugehen. Es ist zu erwarten, dass die Kommission in der Plenartagung im März eine Stellungnahme abgeben wird.