Die Wahl des Präsidenten des Europäischen Parlaments

19-06-2019

Bei der Juli-I-Plenartagung soll das neu gewählte Europäische Parlament (EP) seinen 31. Präsidenten wählen, der das Amt bis zur Mitte der Wahlperiode, also bis Anfang 2022, bekleiden wird. Danach wird ein neuer Präsident gewählt. Der Präsident erfüllt eine wichtige und zunehmend sichtbare Funktion im institutionellen Rahmen der EU und auf der internationalen Bühne, die die einflussreiche Rolle widerspiegelt, die dem Parlament als Legislativorgan, das die Politik der EU entscheidend mitgestaltet, zukommt.

Bei der Juli-I-Plenartagung soll das neu gewählte Europäische Parlament (EP) seinen 31. Präsidenten wählen, der das Amt bis zur Mitte der Wahlperiode, also bis Anfang 2022, bekleiden wird. Danach wird ein neuer Präsident gewählt. Der Präsident erfüllt eine wichtige und zunehmend sichtbare Funktion im institutionellen Rahmen der EU und auf der internationalen Bühne, die die einflussreiche Rolle widerspiegelt, die dem Parlament als Legislativorgan, das die Politik der EU entscheidend mitgestaltet, zukommt.