Die Debatten über die Zukunft Europas im Europäischen Parlament, 2018-2019: Eine Zusammenfassung der Reden von Staats- und Regierungschefs der EU

08-05-2019

Diese Arbeit schließt eine Reihe von vier Briefings über die Debatten zur Zukunft Europas ab, in denen die Ansichten der verschiedenen Staats- und Regierungschefs erläutert wurden, die zwischen Januar 2018 und April 2019 in den Plenarsitzungen des Europäischen Parlaments gesprochen haben. Im ersten Teil dieser Arbeit werden die allgemeinen Punkte der Konvergenz und Divergenz zwischen den Rednern, die Trends in den behandelten Themen und die vorgebrachten Vorschläge beschrieben. Im zweiten Teil bietet die Arbeit Auszüge aus einigen der wichtigsten Aussagen der Redner sowie eine detailliertere Analyse ihrer verschiedenen Positionen zu den folgenden zentralen Politikbereichen: Wirtschafts- und Währungsunion, Migration, die soziale Dimension, internationaler Handel, Klimawandel und Energie, Sicherheit und Verteidigung, der nächste mehrjährige Finanzrahmen und institutionelle Fragen.

Diese Arbeit schließt eine Reihe von vier Briefings über die Debatten zur Zukunft Europas ab, in denen die Ansichten der verschiedenen Staats- und Regierungschefs erläutert wurden, die zwischen Januar 2018 und April 2019 in den Plenarsitzungen des Europäischen Parlaments gesprochen haben. Im ersten Teil dieser Arbeit werden die allgemeinen Punkte der Konvergenz und Divergenz zwischen den Rednern, die Trends in den behandelten Themen und die vorgebrachten Vorschläge beschrieben. Im zweiten Teil bietet die Arbeit Auszüge aus einigen der wichtigsten Aussagen der Redner sowie eine detailliertere Analyse ihrer verschiedenen Positionen zu den folgenden zentralen Politikbereichen: Wirtschafts- und Währungsunion, Migration, die soziale Dimension, internationaler Handel, Klimawandel und Energie, Sicherheit und Verteidigung, der nächste mehrjährige Finanzrahmen und institutionelle Fragen.