Suchen

Ihre Ergebnisse

Anzeige: 10 von 80 Ergebnissen

Mit ihrer Umweltpolitik trägt die Europäische Union (EU) seit 1972 dazu bei, das Wohlergehen der Europäer zu verbessern. Aktuell ist es das Ziel der EU-Umweltpolitik, bis 2050 zu erreichen, dass wir ein gutes Leben führen, ohne die Ressourcen der Erde überzustrapazieren. Deshalb strebt die EU an, zu einer CO2-armen und ressourceneffizienten Wirtschaft überzugehen, die biologische Vielfalt zu schützen und die Gesundheit der Bevölkerung durch Rechtsvorschriften zu Luftqualität, Chemikalien, Klima, ...

Genehmigungsverfahren der EU für Pestizide

Auf einen Blick 10-01-2019

Infolge der Kontroverse rund um die Verlängerung der Genehmigung von Glyphosat setzte das Europäische Parlament im Februar 2018 einen Sonderausschuss für das Genehmigungsverfahren der EU für Pestizide ein. Bei der Plenartagung im Januar 2019 soll das Parlament über die Empfehlungen des Sonderausschusses abstimmen.

The European Union (EU) has been protecting the environment since the early 1970s, under the premise that economic prosperity and environmental protection are interdependent. Successive environment action programmes have set the framework for EU environmental policy. The seventh environment action programme, a binding decision adopted by the European Parliament and Council in 2013, covers the period from 2014 to 2020. Bearing the title 'Living well, within the limits of our planet', it seeks to achieve ...

Abfälle im Meer – überwiegend aus Kunststoff – stellen eine erhebliche Gefahr für die Artenvielfalt im Meer und an der Küste dar, haben aber auch starke sozioökonomische Auswirkungen. Im Mai 2018 legte die Europäische Kommission einen Gesetzgebungsvorschlag zu den zehn Einwegkunststoffartikeln, die an europäischen Stränden am häufigsten zu finden sind, und zu Fanggerät vor, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu mindern und für einen funktionsfähigen Binnenmarkt zu sorgen. Das Europäische Parlament ...

Global material use has tripled during the past four decades, in particular as a result of increasing living standards. The use of materials, which need to be extracted from our environment, can pose environmental challenges. It can also be threatened by resource scarcity and price volatility. This is particularly true for Europe, which is strongly dependent on imported materials. There are a number of ways to consider material use in the European Union (EU). The breakdown of material use by types ...

Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft

Auf einen Blick 05-09-2018

Kunststoffe sind in allen Wirtschaftszweigen weit verbreitet. Die Behandlung von Kunststoffabfällen wirft jedoch mehrere Probleme auf. Deshalb veröffentlichte die Kommission im Januar 2018 eine Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft. Es wird erwartet, dass das Europäische Parlament auf seiner Plenartagung im September 2018 eine Initiativentschließung zu der entsprechenden Mitteilung annimmt.

Das Europäische Parlament soll vor dem Hintergrund der derzeitigen Meinungsverschiedenheiten über die Erneuerung der Genehmigung von Glyphosat im September über einen Bericht über die Umsetzung der EU-Rechtsvorschriften über Pflanzenschutzmittel abstimmen.

Die Außenluftverschmutzung wird durch die Freisetzung von Schadstoffen aus natürlichen Quellen und aus menschlichen Tätigkeiten verursacht. Sie hat eine Reihe von nachteiligen Folgen für die menschliche Gesundheit und die Umwelt und infolgedessen für die Gesellschaft und die Wirtschaft. Luftverschmutzung kann über große Entfernungen ausgebildet und transportiert werden und große Gebiete betreffen. Damit Maßnahmen für eine bessere Luftqualität wirksam sind, gilt es, über die lokalen und nationalen ...

The automotive industry is a major player in the European economy, accounting for 6.4% of gross domestic product and 2.3 million jobs in the European Union (EU). In September 2015, the Volkswagen (VW) case highlighted weaknesses in the implementation of type-approval rules for motor vehicles in the European Union, in particular as regards standards on emissions of air pollutants and carbon dioxide. In 2016, as part of preparations from previous years but also in response to the VW case, the European ...

Although waste management in the EU has improved considerably in recent decades, over a quarter of municipal waste is still landfilled and less than half is recycled or composted, with wide variations between Member States. Improving waste manage¬ment could deliver positive effects for the environment, climate, human health and the economy. As part of a shift towards a circular economy, the European Commission made four legislative proposals introducing new waste-management targets regarding reuse ...