8

Ergebnis(se)

Wort/Wörter
Art der Veröffentlichung
Politikbereich
Verfasser
Schlagwortliste
Datum

EU-Russia cooperation on higher education

21-09-2017

EU funding from the Erasmus+ programme supports cooperation between EU and Russian universities, which remains close despite current tensions. Russia is still the largest non-EU partner in the programme and some activities (such as student and staff exchanges) have actually increased since 2014.

EU funding from the Erasmus+ programme supports cooperation between EU and Russian universities, which remains close despite current tensions. Russia is still the largest non-EU partner in the programme and some activities (such as student and staff exchanges) have actually increased since 2014.

Conciliation agreement on the 2016 EU budget

20-11-2015

On 14 November, European Parliament (EP) and Council negotiators reached a provisional deal on next year's EU budget, setting commitments at €155 billion and payments at €143.88 billion. The compromise is now to be adopted by the Council and then voted by the EP in plenary.

On 14 November, European Parliament (EP) and Council negotiators reached a provisional deal on next year's EU budget, setting commitments at €155 billion and payments at €143.88 billion. The compromise is now to be adopted by the Council and then voted by the EP in plenary.

Hochschulbildung in der EU: Ansätze, Schlüsselthemen und Entwicklungen

30-03-2015

Die Leistung und Qualität der Hochschulbildung sagen viel über die Fähigkeit eines Landes aus, seine zukünftige wirtschaftliche Entwicklung zu fördern. Das Anwerben von Talenten findet derzeit auf internationaler Ebene statt. Zwar liegen die USA mit 17 % internationalen Studenten noch immer an der Spitze, die EU gewinnt jedoch mit dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Deutschland mit jeweils 13 %, 6 % und 6 % internationalen Studenten an Beliebtheit. Einer der Gründe für die weltweite Beliebtheit ...

Die Leistung und Qualität der Hochschulbildung sagen viel über die Fähigkeit eines Landes aus, seine zukünftige wirtschaftliche Entwicklung zu fördern. Das Anwerben von Talenten findet derzeit auf internationaler Ebene statt. Zwar liegen die USA mit 17 % internationalen Studenten noch immer an der Spitze, die EU gewinnt jedoch mit dem Vereinigten Königreich, Frankreich und Deutschland mit jeweils 13 %, 6 % und 6 % internationalen Studenten an Beliebtheit. Einer der Gründe für die weltweite Beliebtheit europäischer Universitäten besteht in den relativ niedrigen Studiengebühren im Vergleich zu amerikanischen Universitäten. Außerdem tragen die Bemühungen zur Entwicklung der Qualität und Anerkennungsrahmen für die Mobilität innerhalb der EU dazu bei, dass sich die EU an der Spitze der in diesem Bereich am fortschrittlichsten Regionen platziert. Während europäische Universitäten mehr Zeit für die Entwicklung von Massive Open Online Courses (MOOCs) benötigten, machen diese nun beinahe ein Viertel der MOOCs weltweit aus, und die Zahl steigt kontinuierlich. Seit Mai 2014 besitzt die EU auch ihr eigenes globales Rankingsystem: U-Multirank. Es ist zwar schwierig, vorherzusagen, auf welche Weise der technische Wandel die Hochschulbildung auf längere Sicht beeinflussen wird, es ist jedoch klar, dass konsequente Bemühungen und laufende internationale Zusammenarbeit erforderlich sein werden, um die derzeitigen Strukturen zu verbessern und die positiven Auswirkungen neuer Technologien voll auszunutzen.

Erasmus+: more than just mobility

10-03-2015

Erasmus+ is the new single integrated European Union education programme for 2014 to 2020 aimed at improving young people's skills and employability. It also promotes modernisation of education and training in Member States, by facilitating transnational contacts amongst different players and across different sectors. The programme brings together the previous EU programmes in education, training and youth, introduces a loan facility and includes sports as a new area.

Erasmus+ is the new single integrated European Union education programme for 2014 to 2020 aimed at improving young people's skills and employability. It also promotes modernisation of education and training in Member States, by facilitating transnational contacts amongst different players and across different sectors. The programme brings together the previous EU programmes in education, training and youth, introduces a loan facility and includes sports as a new area.

Success Stories in the Field of Education

09-04-2014

This note summarises the results achieved from EU budget resources 2007-2013 devoted to policies in the field of Education.

This note summarises the results achieved from EU budget resources 2007-2013 devoted to policies in the field of Education.

Erasmus for Young Entrepreneurs

08-07-2013

Briefing Note for the Hearing on "Erasmus for Young Entrepreneurs" held on 11 July 2013.

Briefing Note for the Hearing on "Erasmus for Young Entrepreneurs" held on 11 July 2013.

Erasmus für alle (2014-2020)

16-04-2012

Mit dem vorgeschlagenen Programm Erasmus für alle (2014-2020) wird danach getrachtet, eine große Bandbreite von EU-Aktivitäten im Bereich der höheren Bildung, der Schulbildung, der beruflichen und der Erwachsenenbildung sowie in der Jugendpolitik und im Basissport zu vereinen. Das vorliegende Themenpapier stellt den Kontext, die Architektur, den Inhalt und die Managementstruktur des Vorschlags vor und bewertet diese. Weiterhin werden zehn Empfehlungen gemacht, mit denen sichergestellt werden soll ...

Mit dem vorgeschlagenen Programm Erasmus für alle (2014-2020) wird danach getrachtet, eine große Bandbreite von EU-Aktivitäten im Bereich der höheren Bildung, der Schulbildung, der beruflichen und der Erwachsenenbildung sowie in der Jugendpolitik und im Basissport zu vereinen. Das vorliegende Themenpapier stellt den Kontext, die Architektur, den Inhalt und die Managementstruktur des Vorschlags vor und bewertet diese. Weiterhin werden zehn Empfehlungen gemacht, mit denen sichergestellt werden soll, dass mit dem vorgeschlagenen Programm nicht nur eine Straffung der Managementeffizienz angestrebt wird, sondern ebenfalls die individuellen politischen Erfordernisse in den verschiedenen Bereichen ausreichend berücksichtigt werden. Schließlich werden der Umfang der geplanten Maßnahme und die Haushaltszuweisungen im Detail dargestellt.

Externe Autor

Guy Haug and Bernd Wächter

Verbesserung der Teilnahme am Erasmus-Programm

15-07-2010

In dieser Studie wird untersucht, in welchem Maße europäische Studierende durch Hindernisse finanzieller und anderer Art von der Teilnahme am Erasmus-Programm abgehalten werden. Die Ergebnisse lassen erkennen, dass die Haupthindernisse von Land zu Land sehr unterschiedlich sind, ausgenommen die finanziellen Aspekte, die für Studierende überall von gleichermaßen großer Wichtigkeit sind. Die Teilnahme an Erasmus ist mit dem sozioökonomischen Hintergrund der Studierenden verbunden und wird in erster ...

In dieser Studie wird untersucht, in welchem Maße europäische Studierende durch Hindernisse finanzieller und anderer Art von der Teilnahme am Erasmus-Programm abgehalten werden. Die Ergebnisse lassen erkennen, dass die Haupthindernisse von Land zu Land sehr unterschiedlich sind, ausgenommen die finanziellen Aspekte, die für Studierende überall von gleichermaßen großer Wichtigkeit sind. Die Teilnahme an Erasmus ist mit dem sozioökonomischen Hintergrund der Studierenden verbunden und wird in erster Linie durch individuelle Präferenzen und Kosten-Nutzen-Erwägungen beeinflusst. Fragen der Erschwinglichkeit spielen dabei weniger eine Rolle. Hinderlich für die Teilnahme an Erasmus sind außerdem Probleme mit der Anerkennung von Studienergebnissen sowie unzureichende Sprachkenntnisse und bestehende persönliche Verpflichtungen.

Externe Autor

Hans Vossensteyn, Maarja Beerkens, Leon Cremonini - CHEPS, University of Twente (NL) - Barbara Besançon, Noor Focken, Bart Leurs, AEF (NL) - Andrew McCoshan, Neringa Mozuraityte, ECOTEC (UK) - Jeroen Huisman, Manuel Souto Otero, Paulo Charles Pimentel Bótas - ICHEM, University of Bath (UK) - Hans de Wit, University of Applied Sciences, Amsterdam (NL)

Anstehende Veranstaltungen

07-09-2021
EPRS online policy roundtable: What is the future of (European) sovereignty?
Andere Veranstaltung -
EPRS
08-09-2021
EPRS online policy roundtable: Statistics, Data and Trust: Why figures matter [...]
Andere Veranstaltung -
EPRS
21-09-2021
EPRS online Book Talk with David Harley: Matters of Record: Inside European Politics
Andere Veranstaltung -
EPRS

Partner