121

Ergebnis(se)

Wort/Wörter
Art der Veröffentlichung
Politikbereich
Verfasser
Schlagwortliste
Datum

The advisory European Fiscal Board

13-09-2019

This note provides an overview of the main features and recent developments regarding the advisory European Fiscal Board. This body was established by the European Commission in October 2015, in the context of the implementation of an “integrated framework for sound fiscal policies”, proposed in the Five Presidents' Report of June 2015. The Annex presents excerpts from the latest Annual Reports published by the board.

This note provides an overview of the main features and recent developments regarding the advisory European Fiscal Board. This body was established by the European Commission in October 2015, in the context of the implementation of an “integrated framework for sound fiscal policies”, proposed in the Five Presidents' Report of June 2015. The Annex presents excerpts from the latest Annual Reports published by the board.

Single Resolution Mechanism - Main Features, Oversight and Accountability

16-07-2019

One of the key lessons learned from the financial crisis in 2007-2008 is that in order to reduce the direct and indirect costs of bank failures for national governments, one has to have a credible framework in place to deal with banks’ failures, including clear rules as to the allocation of losses and the conditions attached to the use of common resources, to provide strong incentives for taking measures of precaution in good times and minimise losses in times of crisis. To that end, Europe has put ...

One of the key lessons learned from the financial crisis in 2007-2008 is that in order to reduce the direct and indirect costs of bank failures for national governments, one has to have a credible framework in place to deal with banks’ failures, including clear rules as to the allocation of losses and the conditions attached to the use of common resources, to provide strong incentives for taking measures of precaution in good times and minimise losses in times of crisis. To that end, Europe has put together a framework for resolving banks in difficulties. That framework is the Single Resolution Mechanism, headed by an European agency, the Single Resolution Board (SRB), based on Regulation 806/2014 and comprising all national resolution authorities of the Member States participating in the Banking Union.

The Council of the EU: from the Congress of Ambassadors to a genuine Parliamentary Chamber?

14-01-2019

This study commissioned by the European Parliament’s Policy Department for Citizens’ Rights and Constitutional Affairs at the request of the AFCO Committee discusses the parliamentary nature of the Council. It analyses how the Council is in between a pure parliamentary institution and a non-parliamentary one from a wide range of perspectives, for example its structure, procedure and transparency. The study recommends incremental reforms towards further parliamentarisation rather than radical ones ...

This study commissioned by the European Parliament’s Policy Department for Citizens’ Rights and Constitutional Affairs at the request of the AFCO Committee discusses the parliamentary nature of the Council. It analyses how the Council is in between a pure parliamentary institution and a non-parliamentary one from a wide range of perspectives, for example its structure, procedure and transparency. The study recommends incremental reforms towards further parliamentarisation rather than radical ones.

Der Ausschuss der Regionen

01-04-2018

Der Ausschuss der Regionen besteht aus 350 Mitgliedern, die die regionalen und lokalen Gebietskörperschaften der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union vertreten. Er gibt in den in den Verträgen vorgesehenen Fällen obligatorischer und fakultativer Anhörungen sowie auf eigene Initiative, wenn er dies für zweckdienlich erachtet, eine Stellungnahme ab. Seine Mitglieder sind an keine Weisungen gebunden. Sie üben ihre Tätigkeit unabhängig zum allgemeinen Wohl der Union aus.

Der Ausschuss der Regionen besteht aus 350 Mitgliedern, die die regionalen und lokalen Gebietskörperschaften der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union vertreten. Er gibt in den in den Verträgen vorgesehenen Fällen obligatorischer und fakultativer Anhörungen sowie auf eigene Initiative, wenn er dies für zweckdienlich erachtet, eine Stellungnahme ab. Seine Mitglieder sind an keine Weisungen gebunden. Sie üben ihre Tätigkeit unabhängig zum allgemeinen Wohl der Union aus.

EU Fundamental Rights Agency

26-03-2018

The European Union Agency for Fundamental Rights is an independent body which contributes to ensuring full respect of fundamental rights in the EU in accordance with the European Convention on Human Rights and Fundamental Freedoms, and the EU Charter of Fundamental Rights. The Agency addresses various topics, including discrimination of minorities, hate crime, data protection, access to justice, gender-based violence and fundamental rights of asylum-seekers and migrants. This is an updated edition ...

The European Union Agency for Fundamental Rights is an independent body which contributes to ensuring full respect of fundamental rights in the EU in accordance with the European Convention on Human Rights and Fundamental Freedoms, and the EU Charter of Fundamental Rights. The Agency addresses various topics, including discrimination of minorities, hate crime, data protection, access to justice, gender-based violence and fundamental rights of asylum-seekers and migrants. This is an updated edition of an 'at a glance' note from May 2016.

United Nations Human Rights Council (UNHRC)

02-03-2018

This year marks the 70th anniversary of the adoption of the Universal Declaration of Human Rights, which set out a universal core of human rights and fundamental freedoms for the first time. The Universal Declaration, together with other measures which followed, constitute the International Bill of Human Rights. In the 12 years of its existence, the United Nations Human Rights Council (UNHRC) has actively defended human rights worldwide. Its robust mandate and unique set of mechanisms, such as universal ...

This year marks the 70th anniversary of the adoption of the Universal Declaration of Human Rights, which set out a universal core of human rights and fundamental freedoms for the first time. The Universal Declaration, together with other measures which followed, constitute the International Bill of Human Rights. In the 12 years of its existence, the United Nations Human Rights Council (UNHRC) has actively defended human rights worldwide. Its robust mandate and unique set of mechanisms, such as universal periodic review and special procedures, provide a system for prevention, technical assistance and capacity-building, as well as a mechanism to respond to cases of grave violations of human rights. The 12th anniversary of the United Nations Human Rights Council (UNHRC) will be celebrated during its 37th session, from 26 February to 23 March 2018.

Die Europäische Investitionsbank

01-02-2018

Die Europäische Investitionsbank (EIB) unterstützt die Ziele der Europäischen Union durch die Bereitstellung von langfristigen Projektfinanzierungen, Garantien und Beratung. Sie unterstützt sowohl Projekte innerhalb als auch außerhalb der EU. Ihre Anteilseigner sind die Mitgliedstaaten der EU. Die EIB ist Hauptanteilseigner des Europäischen Investitionsfonds (EIF) und bildet mit ihm zusammen die EIB-Gruppe. Im Rahmen der von der Kommission vorgeschlagenen Investitionsoffensive für Europa ist die ...

Die Europäische Investitionsbank (EIB) unterstützt die Ziele der Europäischen Union durch die Bereitstellung von langfristigen Projektfinanzierungen, Garantien und Beratung. Sie unterstützt sowohl Projekte innerhalb als auch außerhalb der EU. Ihre Anteilseigner sind die Mitgliedstaaten der EU. Die EIB ist Hauptanteilseigner des Europäischen Investitionsfonds (EIF) und bildet mit ihm zusammen die EIB-Gruppe. Im Rahmen der von der Kommission vorgeschlagenen Investitionsoffensive für Europa ist die EIB Bestandteil einer übergreifenden Strategie, mit der die große Investitionslücke geschlossen werden soll, indem man Investoren einen Teil des Projekten innewohnenden Risikos abnimmt.

Die Institutionen der Wirtschafts- und Währungsunion

01-02-2018

Die Institutionen der Europäischen Währungsunion tragen die Hauptverantwortung für die Festlegung der europäischen Geldpolitik, die Entscheidungen über die Ausgabe des Euro und die Preisstabilität in der EU. Bei diesen Institutionen handelt es sich um die EZB, das ESZB, den Wirtschafts- und Finanzausschuss, die Euro-Gruppe und den Rat der Wirtschafts- und Finanzminister (ECOFIN).

Die Institutionen der Europäischen Währungsunion tragen die Hauptverantwortung für die Festlegung der europäischen Geldpolitik, die Entscheidungen über die Ausgabe des Euro und die Preisstabilität in der EU. Bei diesen Institutionen handelt es sich um die EZB, das ESZB, den Wirtschafts- und Finanzausschuss, die Euro-Gruppe und den Rat der Wirtschafts- und Finanzminister (ECOFIN).

Der Vertrag von Nizza und der Konvent über die Zukunft Europas

01-01-2018

Durch den Vertrag von Nizza wurde die Europäische Union nur teilweise auf die bedeutende Ost- und Süderweiterung vom 1. Mai 2004 bzw. 1. Januar 2007 vorbereitet. Deshalb wurden im Konvent über die Zukunft Europas die Fragen, die in der Erklärung von Laeken aufgeworfen wurden, aufgegriffen, und es wurde versucht, eine neue Rechtsgrundlage für die Union in Form des Vertrags über eine Verfassung für Europa zu schaffen. Infolge des negativen Ausgangs der Referenden in zwei Mitgliedstaaten wurde dieser ...

Durch den Vertrag von Nizza wurde die Europäische Union nur teilweise auf die bedeutende Ost- und Süderweiterung vom 1. Mai 2004 bzw. 1. Januar 2007 vorbereitet. Deshalb wurden im Konvent über die Zukunft Europas die Fragen, die in der Erklärung von Laeken aufgeworfen wurden, aufgegriffen, und es wurde versucht, eine neue Rechtsgrundlage für die Union in Form des Vertrags über eine Verfassung für Europa zu schaffen. Infolge des negativen Ausgangs der Referenden in zwei Mitgliedstaaten wurde dieser Vertrag jedoch nie ratifiziert.

Vertrag von Lissabon

01-01-2018

Im Folgenden werden Hintergrund und wichtige Bestimmungen des Vertrags von Lissabon erläutert. Ziel ist es, die Entstehung dieses jüngsten Grundlagentextes der EU in einen geschichtlichen Zusammenhang mit den vorangegangenen Vertragstexten zu stellen. Die einzelnen Bestimmungen (mit Angabe der Artikel) und ihre Auswirkungen auf die Politikbereiche der Europäischen Union werden in den Kurzdarstellungen, die sich ausführlicher mit einzelnen Politikbereichen und Themen beschäftigen, erläutert.

Im Folgenden werden Hintergrund und wichtige Bestimmungen des Vertrags von Lissabon erläutert. Ziel ist es, die Entstehung dieses jüngsten Grundlagentextes der EU in einen geschichtlichen Zusammenhang mit den vorangegangenen Vertragstexten zu stellen. Die einzelnen Bestimmungen (mit Angabe der Artikel) und ihre Auswirkungen auf die Politikbereiche der Europäischen Union werden in den Kurzdarstellungen, die sich ausführlicher mit einzelnen Politikbereichen und Themen beschäftigen, erläutert.

Anstehende Veranstaltungen

01-10-2019
Health threats from climate change: Scientific evidence for policy-making
Andere Veranstaltung -
EPRS

Partner

Bleiben Sie in Verbindung

email update imageAktuelle Informationen per E-Mail

Sie können sich per E-Mail aktuelle Mitteilungen über Personen und Ereignisse im Zusammenhang mit dem Europäischen Parlament zusenden lassen. Dazu zählen aktuelle Informationen der Mitglieder, der Informationsdienststellen oder des Think Tank.

Dieser Dienst kann auf der gesamten Website des Europäischen Parlaments genutzt werden. Sie können den Dienst abonnieren und Mitteilungen des Think Tank erhalten, indem Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse angeben, ein Thema auswählen, zu dem Sie Informationen erhalten möchten, die Häufigkeit der Mitteilungen (täglich, wöchentlich oder monatlich) festlegen und abschließend zur Bestätigung auf den Link klicken, der Ihnen zu diesem Zweck per E-Mail geschickt wird.

RSS imageRSS-Feeds

Über den RSS-Feed bleiben Sie immer auf dem Laufenden und werden über alle Aktualisierungen auf der Website des Europäischen Parlaments informiert.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um den RSS-Feed zu konfigurieren.