FEMMES - Portraits von Frauen betreut von Samusocial Brüssel 

Spotlight
16-10-2020 bis 28-02-2021

FEMMES - Portraits von Frauen betreut von Samusocial Brüssel

Brüssel
Parlamentarium

Erfahren Sie mehr über 15 Frauen, die während der Covid-19 Krise im Europa Parlament untergebracht wurden.

EN, FR, NL

FEMMES - Portraits von Frauen betreut von Samusocial Brüssel

Brüssel
Parlamentarium

Das Parlamentarium, das Besucherzentrum des Europäischen Parlaments, beherbergt zusammen mit dem humanitären Dienst Samusocial und der Gemeinsamen Gemeinschaftskommission Brüssel die temporäre Ausstellung "FEMMES - Portraits von Frauen betreut von Samusocial Brüssel".

Diese temporäre Ausstellung erzählt die Geschichte von 15 obdachlosen Frauen, die während der ersten Monate der Covid-19-Krise in einem der Gebäude des Europäischen Parlaments - dem Helmut-Kohl-Gebäude - Unterschlupf gefunden haben. FEMMES ist das Ergebnis der Arbeit des Fotografen Gaël Turine und der Journalistin Anne-Cécile Huwart. Gemeinsam haben sie 15 Geschichten von Trauer und Verzweiflung, aber auch den Wunsch und die Sehnsucht nach einer besseren Zukunft eingefangen.

Die Ausstellung läuft vom 16. Oktober 2020 bis zum 28. Februar 2021. Sie ist auf Französisch und Englisch erhältlich und kann über einen im Ausstellungsraum verfügbaren QR-Code auch auf Niederländisch und Deutsch gelesen werden.

Besucher finden die temporäre Ausstellung FEMMES am Ende des regulären Besuchs des Parlamentariums.

Das provisorische Zentrum von Samusocial Brüssel am Europäischen Parlament

Samusocial Brüssel ist ein kommunaler humanitärer Notdienst, dessen Zweck es ist, Obdachlosen und Menschen in sozialer Notlage Pflege, medizinische ambulante Hilfe und Betreuung zu bieten.

Von Mai bis August 2020 eröffnete Samusocial Brüssel, unterstützt von der Gemeinsamen Gemeinschaftskommission Brüssel, ein Zentrum für obdachlose Frauen im Helmut-Kohl-Gebäude des Europäischen Parlaments am Square de Meeûs in Brüssel. Als Akt der Solidarität und des öffentlichen Dienstes nahm das Europäische Parlament insgesamt 279 Frauen in den Büros der Mitarbeiter auf.

Parlamentarium

Die Esplanade Solidarność 1980
Rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Brüssel
Belgien

Anreise

Der nächstgelegene Bahnhof ist der Bahnhof Brüssel-Luxemburg.

Hilfsangebote für blinde Personen
Café
Hilfsangebote für taube Personen
Restaurant
Gepäckaufbewahrung
Barrierefreies Gebäude
WLAN

Praktische Informationen