LIFE-Programm für 2021–2027

21-04-2021

Das 1992 ins Leben gerufene LIFE-Programm ist der einzige EU-Fonds, der ausschließlich Umwelt- und Klimazielen gewidmet ist. Es unterstützt die Umsetzung der einschlägigen EU-Rechtsvorschriften und die Entwicklung zentraler politischer Prioritäten, indem Projekte mit europäischem Mehrwert kofinanziert werden. Im Juni 2018 legte die Kommission als Teil des mehrjährigen Finanzrahmens (MFR) 2021–2027 einen Vorschlag für eine neue LIFE-Verordnung vor, der eine Mittelausstattung in Höhe von 5,45 Mrd. EUR zu jeweiligen Preisen vorsieht. Im Rahmen der Trilogverhandlungen wurde mit dem Rat eine frühzeitige Einigung in zweiter Lesung erzielt, über die das Parlament nun in der Sitzung im April 2021 abstimmen soll.

Das 1992 ins Leben gerufene LIFE-Programm ist der einzige EU-Fonds, der ausschließlich Umwelt- und Klimazielen gewidmet ist. Es unterstützt die Umsetzung der einschlägigen EU-Rechtsvorschriften und die Entwicklung zentraler politischer Prioritäten, indem Projekte mit europäischem Mehrwert kofinanziert werden. Im Juni 2018 legte die Kommission als Teil des mehrjährigen Finanzrahmens (MFR) 2021–2027 einen Vorschlag für eine neue LIFE-Verordnung vor, der eine Mittelausstattung in Höhe von 5,45 Mrd. EUR zu jeweiligen Preisen vorsieht. Im Rahmen der Trilogverhandlungen wurde mit dem Rat eine frühzeitige Einigung in zweiter Lesung erzielt, über die das Parlament nun in der Sitzung im April 2021 abstimmen soll.