Die Konferenz der Delegationsvorsitze prüft als politisches Organ des Europäischen Parlaments regelmäßig alle Fragen in Bezug auf den ordnungsgemäßen Ablauf der interparlamentarischen Delegationen und der Delegationen in den Gemischten Parlamentarischen Ausschüssen.

Konferenz der Delegationsvorsitze - Zuständigkeiten

Die Konferenz der Delegationsvorsitze kann der Konferenz der Präsidenten Vorschläge für die Arbeit der Delegationen unterbreiten.
Die Konferenz der Delegationsvorsitze erstellt einen Entwurf für einen Zeitplan auf Jahresbasis für interparlamentarische Begegnungen und Sitzungen der Gemischten Parlamentarischen Ausschüsse.
Das Präsidium und die Konferenz der Präsidenten können der Konferenz der Delegationsvorsitze bestimmte Aufgaben übertragen.

Konferenz der Delegationsvorsitze - Zusammensetzung

Der Konferenz der Delegationsvorsitze gehören die Vorsitzenden aller ständigen interparlamentarischen Delegationen an; sie wählt einen Vorsitzenden.