Glyn FORD Glyn FORD
Glyn FORD
Vereinigtes Königreich

geboren am : , Gloucester

6. Wahlperiode Glyn FORD

Fraktionen

  • 20-07-2004 / 13-07-2009 : Sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament - Mitglied

Nationale Parteien

  • 20-07-2004 / 07-11-2004 : Labour Party (Vereinigtes Königreich)
  • 08-11-2004 / 13-07-2009 : Labour and the Gibraltar Socialist Labour Party (Vereinigtes Königreich)

Mitglied

  • 21-07-2004 / 14-01-2007 : Ausschuss für internationalen Handel
  • 15-09-2004 / 13-03-2007 : Delegation für die Beziehungen zu der Koreanischen Halbinsel
  • 15-01-2007 / 30-01-2007 : Ausschuss für internationalen Handel
  • 31-01-2007 / 13-07-2009 : Ausschuss für internationalen Handel
  • 31-01-2007 / 13-07-2009 : Petitionsausschuss
  • 31-01-2007 / 13-07-2009 : Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung
  • 14-03-2007 / 13-07-2009 : Delegation für die Beziehungen zu der Koreanischen Halbinsel

Stellvertreter

  • 21-07-2004 / 14-01-2007 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 21-07-2004 / 14-01-2007 : Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung
  • 15-09-2004 / 13-03-2007 : Delegation für die Beziehungen zu Japan
  • 15-01-2007 / 30-01-2007 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 15-01-2007 / 30-01-2007 : Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung
  • 31-01-2007 / 13-07-2009 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 14-03-2007 / 13-07-2009 : Delegation für die Beziehungen zu Japan

all-activities

Beiträge zu Aussprachen im Plenum

Redebeiträge in einer Plenartagung und schriftliche Erklärungen zu Aussprachen im Plenum. Artikel 204 und Artikel 171 Absatz 11 GO

Stimmerklärungen

07-05-2009 P6_CRE(2009)05-07(4-172)

Iran: der Fall Roxana Saberi

07-05-2009 P6_CRE(2009)05-07(4-263)

Madagaskar

07-05-2009 P6_CRE(2009)05-07(4-269)

Berichte – als Berichterstatter(in)

Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 55 GO

Stellungnahmen – als Verfasser(in)

Die Ausschüsse können eine Stellungnahme zu einem Bericht des federführenden Ausschusses ausarbeiten, in dem sie sich mit den Angelegenheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich befassen. Die Verfasser dieser Stellungnahmen sind außerdem dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schatten-Verfassern der Stellungnahme zu verhandeln. Artikel 56, Artikel 57 und Anlage VI GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Verpflichtungen von Marktteilnehmern, die Holz und Holzerzeugnisse in Verkehr bringen

26-01-2009 INTA_AD(2009)416656 PE416.656v02-00 INTA
Glyn FORD

STELLUNGNAHME zu der Klausel über Menschenrechte und Demokratie in den Abkommen der Europäischen Union (2005/2057(INI))

23-09-2005 INTA_AD(2005)362600 PE362.600v02-00 INTA
Glyn FORD

Entschließungsanträge

Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 143 GO

Parlamentarische Anfragen

Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017)

**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

SCHRIFTLICHE ERKLÄRUNG zu den schädlichen Auswirkungen der Urteile des Europäischen Gerichtshofs in den Rechtssachen Viking, Laval und anderen Rechtssachen, die jetzt von rassistischen und fremdenfeindlichen Gruppierungen zum Vorwand genommen werden, um die Rechte der Arbeitnehmer EU-weit auszuhöhlen

18-02-2009 P6_DCL(2009)0015 Hinfällig
Glyn FORD Stephen HUGHES Elisabeth SCHROEDTER Luisa MORGANTINI Caroline LUCAS
Fristbeginn : 18-02-2009
Fristablauf : 07-05-2009
Anzahl der Unterzeichner : 156 - 08-05-2009

SCHRIFTLICHE ERKLÄRUNG zur Ermordung des Menschenrechtsaktivisten Munir Said Thalib

12-11-2007 P6_DCL(2007)0098 Angenommen
Raül ROMEVA i RUEDA Glyn FORD Eija-Riitta KORHOLA Jules MAATEN Ana GOMES
Fristbeginn : 12-11-2007
Fristablauf : 13-03-2008
Tag der Annahme : 10-04-2008
Liste der Unterzeichner : P6_TA(2008)0126
Anzahl der Unterzeichner : 412 - 12-03-2008

SCHRIFTLICHE ERKLÄRUNG zu Rassenhass im Internet

23-04-2007 P6_DCL(2007)0042 Hinfällig
Glyn FORD Bernd POSSELT Feleknas UCA Claude MORAES Viktória MOHÁCSI
Fristbeginn : 23-04-2007
Fristablauf : 06-09-2007
Anzahl der Unterzeichner : 120 - 05-09-2007

Anwesenheitsliste

Die Angaben zur Anwesenheit beruhen auf einem Auszug aus den Protokollen der Plenartagungen der 6. Wahlperiode. Diese Angaben dienen ausschließlich zu Informationszwecken und betreffen die Dauer des Mandats des Mitglieds im Europäischen Parlament. Es handelt sich um Rohdaten ohne Korrekturen aufgrund entschuldigter Abwesenheit wegen Krankheit, Mutterschafts- oder Elternurlaub, genehmigter Tätigkeiten für Delegationen des Parlaments usw.