Engin EROGLU Engin EROGLU
Engin EROGLU

Groupe Renew Europe

Membre

Allemagne - Freie Wähler (Allemagne)

Accueil Engin EROGLU

Membre

ECON
Commission des affaires économiques et monétaires
D-TR
Délégation à la commission parlementaire mixte UE-Turquie
DCAS
Délégation aux commissions de coopération parlementaire UE-Kazakhstan, UE-Kirghizstan, UE-Ouzbékistan et UE-Tadjikistan, et pour les relations avec le Turkménistan et la Mongolie

Membre suppléant

AFET
Commission des affaires étrangères
D-AF
Délégation pour les relations avec l'Afghanistan

Dernières activités

Statut de pays candidat de l'Ukraine, de la République de Moldavie et de la Géorgie (RC-B9-0331/2022, B9-0331/2022, B9-0332/2022, B9-0333/2022, B9-0334/2022, B9-0335/2022, B9-0336/2022) DE

23-06-2022
Explications de vote écrites

Die Staats- und Regierungschefs der EU müssen ihrer historischen Verantwortung gerecht werden und ein klares politisches Signal an die Ukraine, die Republik Moldau und Georgien geben, das ihre europäische Perspektive bestätigt. Das Parlament hat dies heute mit der Verabschiedung einer Entschließung getan, in der die Staats- und Regierungschefs der EU aufgefordert werden, der Ukraine und der Republik Moldau "unverzüglich" den EU-Kandidatenstatus zu gewähren. Dasselbe sollten sie mit Georgien tun, "sobald dessen Regierung die von der Europäischen Kommission genannten Prioritäten erfüllt hat".
Vor dem Hintergrund des brutalen russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine käme dieser Schritt einem Beweis von Führungsstärke, Entschlossenheit und Vision gleich. Die Entschließung betont, dass es kein "Schnellverfahren" für die EU-Mitgliedschaft gibt und dass der Beitritt ein leistungsorientierter und strukturierter Prozess bleibt, der die Erfüllung der EU-Mitgliedschaftskriterien voraussetzt und von der effektiven Umsetzung von Reformen abhängt.
Besonders Letzteres ist auch für mich von größter Relevanz. Bevor es zu einem Beitritt neuer Staaten in die EU kommt, fordern wir FREIE WÄHLER außerdem eine Reformierung der EU. Nichtsdestotrotz sind die Vergabe des Kandidatenstatus und die damit verbundene europäische Perspektive ein unerlässlicher Schritt in der aktuellen Situation. Ich begrüße dieses starke Signal der europäischen Solidarität.

La situation des droits de l'homme dans le Xinjiang, notamment les dossiers de police du Xinjiang DE

08-06-2022 P9_CRE-PROV(2022)06-08(3-306-0000)
Contributions aux débats en séance plénière
Engin EROGLU
Engin EROGLU

Sur EP NEWSHUB

On the other hand, we have to focus more on Chinese activities worldwide, but especially in Europe. Chinese investors are already very active in Eastern Europe. We must prevent #XiJinping's influence from spreading further. @RenewEurope @PDE_EDP @FREIEWAEHLER_BV @ipacglobal

This is also relevant for #Europe regarding the #UkraineWar and #accession debates. On the one hand, we must learn from the mistakes made with #Putin and take a clear position with the #Chinese government.

With its massive influence, especially in the developing world, the #CCP poses a threat to freedom and democracy worldwide. As free & democratic countries, we must oppose this.

Contact

Bruxelles

Parlement européen
Bât. WILLY BRANDT
03M023
60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
B-1047 Bruxelles/Brussel
Strasbourg

Parlement européen
Bât. WINSTON CHURCHILL
M03077
1, avenue du Président Robert Schuman
CS 91024
F-67070 Strasbourg Cedex